Der Kinderzahnarzt nimmt die Kinder ernst

Heute vorsorgen für gesunde Zähne morgen!! Süßes muss nicht verboten sein.
Gesunde Kinderzähne

 

 

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, aber sie wollen ernst genommen werden wie diese. Besonders wichtig ist, eine Beziehung aufzubauen, bevor überhaupt an eine zahnärztliche Behandlung zu denken ist.

 

 Keine Behandlung ist natürlich die beste Behandlung, besonders bei Kleinkindern. Deshalb beraten wir sie gern, wie Sie die Zähne Ihrer Kinder gesund erhalten können.

 

 

 

 

Verschiedene Themen aus der Kinderzahnheilkunde können Sie über die Fotos auswählen.

Versiegelung

Wenn vom Versiegeln der Zähne gesprochen wird, meint man eigentlich nur die Versiegelung der Fissuren und Grübchen der Zähne auf den Kauflächen. Seit einigen Jahren gibt es daneben auch die Versiegelung der Zwischenräume . Diese ist im Kapitel "Schöne Zähne" beschrieben.

 

Wenn man die Kauflächen versiegeln will, wird oft nur ein dünnflüssiger Composite-Kunststoff über die Einziehungen geklebt. Die darunter verbleibenden Hohlräume und die darin enthaltenen Bakterien und Beläge werden also nur "zugeschmiert". Meist funktioniert das auch.

 

Wenn aber Teile der Versiegelung ausbrechen, ist der Hohlraum wieder offen und Karies kann entstehen. Das ist das Risiko des einfachen Vorgehens.

 

Da die meisten Kunststoffe auch nicht ganz unproblematisch sind, gehen wir differenziert vor. Unsere Mikroskope und die intraorale Kamera helfen uns dabei.

Wenn die Fissuren auf den Kauflächen bereits im oberen Anteil verschlossen sind, verzichten wir (nach Mikroskop- oder Kamerakontrolle) ganz auf eine Versiegelung.

 

Alle anderen Fissuren erweitern wir mit einem extrem feinen Diamantschleifer, um möglichst wenig Zahnsubstanz wegzunehmen. Anschließend füllen wir die Fissur von unten nach oben auf, damit keine Hohlräume übrig bleiben. Das Vorgehen nennt man "erweiterte Fissurenversiegelung".

Natürlich verwenden wir auch dafür unsere Kompositkunststoffe ohne TEGDMA und HEMA, die weniger Allergierisiko bergen..

Und was ist mit den Kosten?

Die einfache Versiegelung wird von den Krankenkassen übernommen. Bei den privaten Kassen entspricht ein 3.0-facher Gebührensatz demselben Betrag. Für die erweiterte Versiegelung müssen sie - in Abhängigkeit vom Aufwand - für jeden versiegelten Zahn mit bis zu 20€ Eigenleistung rechnen. Wenn wir die gesamte Behandlung unter Mikroskopeinsatz durchführen, kommen je Kieferhälfte noch 20-30€ dazu.

Telefon: 09072/4252

Sie finden uns

in der

Dillinger Str.6

89415 Lauingen

Informationen für Neue Patienten

Besuchen Sie bitte auch unsere speziellen Infoseiten:

Wenn Sie auf das Bild klicken kommen Sie zur Wurzelbehandlung
www.wurzelbehandlung-tipps.de
Durch Klicken auf das Bild kommen Sie zur speziellen Parodontose-Seite
www.parodontose-tipps.de

Zahnarzt-Notdienst Dillingen

An Samstagen, Sonn-und Feiertagen ist der Notdienst im Landkreis Dillingen/Wertingen von 10-12Uhr und von 18-19Uhr in der Praxis erreichbar, in dringenden Fällen außerhalb dieser Zeit telefonisch.

 

Den Notdienst am kommenden Wochenende/Feiertag erfahren Sie unter der Rubrik Praxis aktuell.

Klicken sie dazu bitte hier.

Wenn Ihnen unsere Seite gefallen hat, empfehlen Sie die Website doch auch Ihren Freunden!

Ist eine entsprechende App auf Ihrem Smartphone installiert, können Sie unsere Kontaktinformationen auf Ihr Handy übertragen.

www.gzm.org

Unsere Praxis ist seit über 25 Jahren Mitglied der GZM.