Schöne Zähne - strahlendes Lachen

schöne Zähne
schöne Zähne

 

 

Viele Meschen lassen lieber den Mund zu, wenn sie fotografiert werden sollen. D.h. viele Menschen sind mit dem Aussehen ihrer Zähne nicht zufrieden.

 

  • Die Zähne sind zu dunkel
  • Füllungen sind verfärbt
  • Die Zahnstellung ist nicht ebenmäßig
  • Zähne sind abgekaut
  • das Zahnfleisch sieht nicht schön aus                                        Das sind nur einige Gründe.

Das "Überziehen" (=Überkronen) der Zähne halten einige Patienten für die einzige Möglichkeit, am Aussehen der Zähne etwas zu ändern. Das "Abschleifen" und die Kosten halten - Gott sei Dank - viele Patienten davon ab.

 

In den letzten Jahren hat sich viel getan, so dass der Zahnarzt heute mit weniger Substanzverlust und in vielen Fällen auch mit geringerem Kostenaufwand schöne Lösungen ermöglichen kann.

 

  • anorganische Farbstoffe in modernene Composites verfärben sich fast nicht
  • adhäsive Techniken ermöglichen Zahnverschönerungen ohne Schleifen
  • Zahnflecken können durch Ätzen und Imprägnierung verschwinden (siehe unten)
  • Keramikveneers schaffen optimale ästhetische Ergebnisse bei geringstem Substanzverlust
  • Politur unter dem Mikroskop kann alte Restaurationen wie neu erscheinen lassen und sorgt bei neuen Versorgungen für hervorragende Ränder, die sich nicht verfärben
  • und als letzte Möglichkeit bleibt noch das "Bleachen"

Schmelzflecken entfernen - Zwischenraumversiegelung

Zur Versiegelung beginnender Karies in Zahnzwischenräumen wurde in den letzten Jahren ein Verfahren entwickelt, das daneben auch zur Imprägnierung von unschönen Schmelzflecken geeignet ist.

Mit Salzsäure werden die Defekte angelöst und hinterher mit leichtfließendem Kunststoff (HEMA) aufgefüllt.

Karies im Zwischenraum wird dadurch versiegelt, Schmelzflecken, die durch Änderung der Lichtbrechung im Zahnschmelz durch Entkalkung oder Störungen in der Schmelzbildung entstehen, werden unsichtbar oder wenigstens weniger störend.

 

Der Kunststoff, der dabei verwendet wird, ist allerdings problematisch. Mehr dazu können Sie bei den Materialunverträglichkeiten im Kapitel "Neue Zähne" erfahren. Klicken Sie hier.

Die professionelle Zahnreinigung

Oft wird von Krankenkassen oder Praxisketten damit geworben, eine Professionelle Zahnreinigung pro Jahr werde bezahlt oder bezuschusst. Meist ist damit nur die Zahnreinigung über dem Zahnfleisch gemeint. Beläge werden poliert, die Rauhigkeiten nach Zahnsteinentfernung werden beseitigt. Füllungsränder werden nachpoliert.

Die Füllungen danken es mit einer längeren Lebensdauer, wenn die auch an gut verklebten Restaurationen unvermeidlich manchmal entstehenden Randverfärbungen nachgearbeitet werden.

Die übrigen Maßnahmen dienen vor allem dem schöneren Aussehen der Zähne. Ein Schutz vor Zahnfleischrückgang (Parodontitis) ist mit einer Professionellen Zahnreinigung über dem Zahnfleisch nicht zuerreichen.

Wenn wir von professioneller Zahnreinigung sprechen, soll genau das erreicht werden. Die "Verschönerungen" sind natürlich dennoch möglich. Wie bei uns eine professionelle Zahnreinigung aussieht, erfahren Sie, wenn Sie auf das Praxislogo unten auf der Seite klicken.

Telefon: 09072/4252

Sie finden uns

in der

Dillinger Str.6

89415 Lauingen

Informationen für Neue Patienten

Besuchen Sie bitte auch unsere speziellen Infoseiten:

Wenn Sie auf das Bild klicken kommen Sie zur Wurzelbehandlung
www.wurzelbehandlung-tipps.de
Durch Klicken auf das Bild kommen Sie zur speziellen Parodontose-Seite
www.parodontose-tipps.de

Zahnarzt-Notdienst Dillingen

An Samstagen, Sonn-und Feiertagen ist der Notdienst im Landkreis Dillingen/Wertingen von 10-12Uhr und von 18-19Uhr in der Praxis erreichbar, in dringenden Fällen außerhalb dieser Zeit telefonisch.

 

Den Notdienst am kommenden Wochenende/Feiertag erfahren Sie unter der Rubrik Praxis aktuell.

Klicken sie dazu bitte hier.

Wenn Ihnen unsere Seite gefallen hat, empfehlen Sie die Website doch auch Ihren Freunden!

Ist eine entsprechende App auf Ihrem Smartphone installiert, können Sie unsere Kontaktinformationen auf Ihr Handy übertragen.

www.gzm.org

Unsere Praxis ist seit über 25 Jahren Mitglied der GZM.